Donnerstag, 30. Mai 2013

I’m totally NUTS about this CHOCOLATE – Cupcakes



Zutaten (für ca. 18 Stück):

Törtchen:
225 ml Pflanzenmilch
1 EL Apfelessig
2 Ersatzeier (Je 1 TL NoEgg bzw. Sojamehl + 2 EL Wasser)
250 ml Espresso, abgekühlt
125 ml Öl
230 g Mehl
280 g Zucker
70 g Kakao
1 Pkg Backpulver
½ TL Natron
1 Prise Salz

Füllung:
125 g Margarine
125 ml Pflanzenmilch
150 g Kokosraspel
150 g Walnüsse, grob gehackt
50 g Zucker

Topping:
125 g Margarine
350 g Zartbitterschokolade
300 g Sojajoghurt
Ca. 600 g Puderzucker


Inspiriert von Emily Mainquists „Sweet Vegan“


Ich kann mich nur wiederholen: Ich liebe Schokolade!
Meine Theorie ist ja, dass Schokolade glücklich macht. Und zwar nicht – wie wissenschaftliche Theorien besagen – wegen des Theobromins, das leicht stimmungsaufhellend wirkt. Nein. Kalorien machen glücklich, ganz einfach!
Infolge dessen: Backen macht glücklich, essen macht glücklich. Und wenn dann noch der angenehme Nebeneffekt des Zusammen-Kaffeetrinkens-Und-Kuchen-Essens dazukommt: Unschlagbar!



Pflanzenmilch mit dem Essig verrühren, einige Minuten stehen lassen. Ersatzeier, Espresso und Öl unterrühren.
Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz über die Masse sieben, Zucker dazugeben. Vermischen.
Den Teig in Förmchen füllen und 18 bis 20 Minuten bei 175°C (Umluft) backen. Schön auskühlen lassen.
Anschließend aus jedem Törtchen einen Deckel ausschneiden, etwas Platz im Innenraum schaffen und die Füllung zubereiten.
Für die Füllung Margarine in einem Töpfchen schmelzen. Pflanzenmilch, Kokos, Walnüsse und Zucker dazugeben und kurz aufkochen lassen. Das Ganze in die Törtchen füllen und den Deckel wieder aufsetzen.
Für das Topping Margarine und Schokolade in einem weiteren Topf schmelzen. Sojajoghurt unterrühren. In eine Rührschüssel umfüllen und nach und nach Puderzucker dazu sieben bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Kurz warten und auf die Törtchen klecksen. In diesem Fall gerne etwas sparsamer, da das Topping wirklich sehr süß ist (süß aber sehr sehr lecker!).
Mit Zuckerperlen dekorieren – fertig ist der Glücklichmacher!





Kommentare:

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!