Sonntag, 6. Juli 2014

Schoko-Schoko-Tarte mit Very Special Boden



Einige haben es sicherlich schon geahnt. Andeutungen dafür gab es ja immer wieder. Und – naja, was soll ich sagen – heute muss ich es dann doch zugeben.
Ab und zu habe ich Lust ziemlich abgefahrene Sachen zu backen. So wie hier, hier oder hier.
Dieses Mal hat es die Familie des Liebsten getroffen. Sie hatte die Ehre, diese ganz normal daherkommende Tarte zu verputzen – sieht man garnicht, dass der Boden aus Salz-Chips besteht, gell? ;-)

Das Rezept stammt übrigens ursprünglich von hier: Klick



Zutaten (für eine ca. 20 cm Springform):

Boden:
Eine Packung Salz-Chips
½ TL Salz
7 EL Margarine
½ Cup Mehl

Füllung:
¼ Cup pflanzliche Sahne
200 g Zartbitterschokolade
2 Ersatzeier (2 TL NoEgg/Sojamehl/Stärke + 4 EL Wasser)
1 Prise Salz

Topping:
175 g Zartbitterschokolade
1 Cup pflanzliche Sahne




Eine Spring- oder Tarteform mit Backpapier auskleiden. Backofen auf 175°C vorheizen.
Die Chips in der Küchenmaschine fein mahlen. Margarine schmelzen, dazugeben und kurz durchmischen. Mehl und Salz unterrühren.
In die Backform drücken, sodass ein schöner Rand entsteht. Für 10 Minuten backen.
In einem kleinen Topf die Sahne erhitzen, Schokolade unter gleichmäßigem Rühren darin schmelzen. Kurz abkühlen lassen, dann Ersatzeier und Salz unterrühren.
Die Masse vorsichtig in den Tarteboden füllen und glattstreichen.
20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
Für das Topping Sahne in einem Töpfchen erhitzen und Schokolade darin schmelzen lassen. Das Ganze auf der Tarte verteilen.
Die Tarte für einige Stunden im Kühlschrank festwerden lassen.

Frido hat zu seinem Leidwesen nichts abbekommen

So sieht es übrigens aus, wenn man die Tarte NICHT in den Kühlschrank stellt

Kommentare:

  1. Wow mit Chips, dass isst wirklich interessant und kann ich mir geschmacklich gerade gar nicht vorstellen;) Woebi es ja viele Salzig-Süsse Kuchen oder Kekse gibt, also warum nicht=) Haben es die Familie gemerkt, dass der Boden aus Chips war?
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe diese Kombi! Ehrlich! Ist natürlich Geschmackssache, mein Liebster mag es zB nicht...
      Netterweise habe ich es ihnen noch gesagt. Es wurde aber trotzdem alles aufgefuttert. ;)

      Löschen
  2. WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich interpretiere das jetzt einfach mal positiv, ok? ;)

      Löschen
  3. yuuuuumi. <3 und schöner blog. freu mich, wenn du bei mir auch vorbei schaust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankschön! Das Kompliment kann ich nur zurückgeben! :)

      Löschen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!